portrait

U23 Bahn Europameisterschaft, Gent

15.07.2019 15:02

Mit gemischten Gefühlen bin ich von diesen U23 Europameisterschaften nach Hause gereist.

Ehrlich gesagt hätte ich mir vom Scratch Rennen ein wenig mehr als der sechste Rang erhofft. Ich wusste, dass ich endschnell bin, konnte es aber an diesem Tag nicht umsetzen.

Besser gelang mir dies zwei Tage später im Punktefahren, wo ich den Schlusssprint gewinnen konnte. Zusätzlich fuhr ich mit ein paar anderen Fahrerinnen eine Runde heraus, womit ich mir weitere zwanzig Punkte auf mein Konto schreiben konnte. Mit einem schnellen anderen Sprint gab es abermals Punkte. Somit durfte ich das Rennen auf dem 4. Rang beenden, worüber ich sehr zufrieden bin.

Im Madison erreichten wir den sechsten Rang indem wir bei zwei Sprints vorne mitmischen konnten. Die Beine für eine noch bessere Leistung hätten wir gehabt, doch die technische Fahrweise hielt uns davon ab ein noch besseres Resultat zu erzielen.

Ich möchte mich bei Swiss Cycling für die grossartige Unterstützung in der gesamten Rennwoche bedanken! Wie immer ein tadelloser Service!


Weitersagen

start-lacht
andorra
bike-jump